Nachrichten verpasst?
Finden Sie hier alte Nachrichten im News-Archiv.













Kirchlengern - Literarischer Abend: Katharina von Bora, die Lutherin.

Gemeinsam mit dem Frauenkreis „Leib und Seele“ werden Literaturwissenschaftlerin Heidi Wagner, Bibliothekarin Michaela Nagel und Buchhändlerin Elke Harre sich Katharina von Bora, der Ehefrau Martin Luthers, widmen. Begleiten Sie ein ungewöhnliches Frauenleben in einer revolutionären Zeit: Als der Ex-Mönch Martin Luther und die entlaufene Nonne Katharina von Bora 1525 heiraten, ist der Skandal in Wittenberg und Umgebung perfekt! Aber „Herr Käthe“, wie Luther sie respektvoll nennt, entpuppt sich als mutige Ehefrau, großzügige Hausfrau und tatkräftige Geschäftsfrau.

Die Lesung ist kostenfrei. Anmeldung bitte im Gemeindebüro Hagedorn bei Stefanie Schöneberg (Telefon: 0 52 23/ 71 167) oder im Rathaus bei Petra Rullkötter (Telefon: 0 52 23/ 75 73 - 118).





Bünde - Seniorin übersieht Rollerfahrer

Aus dem Verkehr gepflückt - Seniorin übersieht Rollerfahrer

Am Mittwoch (13.9.) gegen 19:20 Uhr, beabsichtigte eine 77-Jährige aus Bünde mit ihrem Skoda Citigo von einem Parkplatz eines Restaurants auf die Straße Am Brunnen nach rechts einzubiegen.

Dabei übersah sie einen 54-Jährigen aus Kirchlengern, der mit seinem Motorroller auf der Straße Am Brunnen in Richtung Goetheplatz fuhr.
Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Zweiradfahrer leicht verletzt wurde. Er wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. Die Piaggio Vespa war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden
beläuft sich auf circa 6.500 Euro.






Herford - Wissenswertes zur Erwerbsunfähigkeits- und Erwerbsminderungsrente

Auf Einladung der Krebsberatungsstelle des Kreises Herford wird Ulrike Schönau, Mitarbeiterin der Rentenversicherungsberatungsstelle Bielefeld, über rechtliche Grundlagen, Voraussetzungen, Antragstellung und Zuverdienstgrenzen im Falle einer eingeschränkten Erwerbsfähigkeit bei einer Krebserkrankung informieren. Eingeladen sind Krebsbetroffene sowie deren Angehörige. Der Vortrag findet am Dienstag, 26.09.2017 um 17.00 Uhr im Sitzungsraum des Personalrats, Personalwohnheim Klinikum Herford, Block A statt. Um telefonische Anmeldung wird unter 0 52 21-94 26 05 (Anrufbeantworter) gebeten.