HERFORD - aktuell


BERLIN • WALL • ART – Thierry NoirHerford -

Ausstellung in der Villa Schönfeld - Verantwortung für die Zukunft 08. April – 25. Juni 2017

Der Künstler Thierry Noir, der mit seiner Mauerkunst weltweit ein unverkennbares Zeichen gesetzt hat, macht seine Wall Art in einer Mixtur aus Graffiti und internationaler Pop-Art erlebbar.

Verantwortung für die Zukunft
08. April – 25. Juni 2017

Eine Ausstellung des Herforder Kunstvereins in Kooperation mit der Stiftung für Bildung und Kultur e.V. Witten.

Ausstellungseröffnung
8. April 2017, 16.30 Uhr

Der Künstler Thierry Noir – mit Keith Haring und Kiddy Citny einer der international bedeutendsten Aktionskünstlern der Berliner Mauerkunst – wirkte u.a. am Film Wim Wenders „Der Himmel über Berlin“ mit. Für Noir ging es nicht darum die Mauer zu verschönern, sondern sie zu entmythisieren. Seine Kopf-Figuren auf der Berliner Mauer gelten als Symbole der Wende, Freiheit und Einheit und sorgen nach dem Fall der Mauer und der deutschen Wiedervereinigung weltweit für Aufmerksamkeit.

Begrüßung:
Sarah Heitkemper (Vorsitzende)

Einführender Künstlerdialog:
Prof. Dr. Detlef H. Mache
(Vorstand der Stiftung Bildung und Kultur e.V., Witten)

Musikalische Umrahmung:
Adriana Riemann / Lemgo
Gesang