HERFORD - aktuell


Brand in einer Wohnung eines MehrfamilienhausesHerford -

Am Freitagabend gegen 22.30 Uhr kam es in Herford am Orthweg in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses aus bisher unbekannten Gründen zu einem Brand, der
glücklicherweise durch die anwesenden Bewohner frühzeitig entdeckt
und selbständig gelöscht werden konnte.

Die hinzugezogene Feuerwehr Herford musste nicht mehr tätig werden. Die 4 Bewohner im Alter von 22-26 Jahren wurden mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung vorsorglich Krankenhäusern in Herford und Bünde zugeführt und konnten nach ambulanter Behandlung die Krankenhäuser wieder verlassen. Es entstand geringer Sachschaden am Mobiliar. (Text und Bild: Polizei)