HERFORD - aktuell


Christian Leye in HerfordHerford -

Wahlkampfkundgebung der Partei DIE LINKE mit dem Spitzenkandidaten Christin Leye

Wahlkampfkundgebung der Partei DIE LINKE mit dem Spitzenkandidaten Christian Leye

Christian Leye Teil der NRW Doppelspitze fordert sofortige Wende in Richtung soziale Gerechtigkeit

 

Auf der Kundgebung des Kreisverbandes der LINKEN Herford sprach der Spitzenkandidat Christian Leye.

Mit seinen deutlichen Worten, nicht nur in Richtung der Anwesenden, sondern auch in Richtung CDU, SPD und Grüne, stellte Leye die Positionen der LINKEN NRW auf motivierende Art und Weise da.

Er forderte eine steuerpolitische Kehrtwende zur Finanzierung von mehr sozialer Sicherheit und notwendigen Investitionen in das Gemeinwesen, was nur mit einer starken Linken zu erreichen ist. Wachsende Armut, Leiharbeit und prekäre Beschäftigung, Menschen, die arbeiten und trotzdem aufstockende Sozialhilfe benötigen und Menschen, die von ihrer Rente nicht leben können, sind die Folgen Jahrzehnte langer Politik von CDU, SPD und Grünen. Auch wenn die SPD in den Medien einen Richtungswechsel ankündigt steht für Leye fest, dass dies nur Wahlkampfgetöse ist und ihre Politik eine deutlich andere Sprache spricht. Schließlich ist die SPD in der Landes-Regierung und für marode Schulen, Armut und fehlende Investitionen verantwortlich. „Sobald die Partei in den Landtag eingezogen ist, werden wir das Thema soziale Ungerechtigkeit auf die Tagesordnung bringen“, so Christian Leye.

Nach der Kundgebung auf dem Alten Markt in Herford nahmen ca. 20 Anwohner*innen die Gelegenheit war, im Linken Zentrum Herford, mit dem Spitzenkandidaten über aktuelle Fragen zu diskutieren. Dieser stellte sich der Herausforderung und konnte auch hier überzeugen. Neben Landespolitischen Themen wurden auch Grundlegende Diskussionen über die gesellschaftliche Lage, Systemwechsel, Kapitalismus Energiepolitik und Kriegseinsätze geführt. Am Ende des Abends verließen 20 motivierte das Linke Zentrum mit Lust auf eine kämpferische Zeit bis zur Wahl am 14. Mai.