HERFORD - aktuell


Die neue Gangart wird brutaler!Herford -

Ohne sichtlichen Grund geschlagen und getreten


4 Jugendliche greifen ohne Vorwarnung hinterrücks zwei Männer an

Am Samstagabend (20. Januar) wurden zwei 18-Jährige aus Herford am Bahnhof Opfer eines gemeinschaftlich begangenen Angriffs. Als die beiden Heranwachsenden gegen 22:30 Uhr eine Shisha-Bar verließen, wurden sie unvermittelt von hinten durch vier männliche Personen angegriffen. Einer der Geschädigten wurde zu Boden gestoßen und von den Angreifern geschlagen und getreten. Das andere Opfer erhielt einen Faustschlag ins Gesicht.

Der Grund für die Attacke ist bislang unklar. Die Beschuldigten flüchteten zu Fuß in Richtung Wittekindstraße. Sie waren alle circa 18 Jahre alt und trugen dunkle Kapuzenpullis und Jogginghosen. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen. (Text: Polizei, Skizze: Herford-aktuell)


Raubüberfall auf Spielhalle in Löhne - Täter bedroht Angestellte mit Messer

Am Montag (22.Januar) betrat ein unbekannter männlicher Täter gegen 00:55 Uhr eine Spielhalle an der Oeynhauser Straße.

Unter Vorhalt eines Messers forderte er eine Angestellte zur Herausgabe des Geldes aus der Kasse auf. Nachdem er Bargeld erhielt und diese in eine mitgeführte rote Stofftasche verstaute, flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Mann soll circa 20-25 Jahre alt sein, eine schlanke Statur haben, circa 175 cm groß sein, er sprach mit einem osteuropäischen Akzent, trug eine weinrote Jacke, eine schwarze Hose, hatte eine graue Kapuze über den Kopf gezogen und trug bei der Tatausführung eine schwarze Stoffmaske mit Sehschlitzen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 in Verbindung zu setzen.(Text: Polizei, Skizze: Herford-aktuell)


Unbekannte entwenden Auto in Bünde

 

In der Zeit zwischen Donnerstag (18.Januar) 17:30 Uhr und Freitag 07:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen BMW vom Stellplatz / Carport eines Wohnhauses am Schäferholzweg.

Das Auto vom Typ 320D Touring XDrive ist schwarz und hat das Kennzeichen: HF-XA619. Der Zeitwert des Fahrzeuges wird auf circa 15.000 Euro beziffert. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.(Text: Polizei)