HERFORD - aktuell


Drei Leichverletzte in DreyenEnger -

Ruhige Lage in den Ferien

Am Mittwochabend ereignete sich um 20.05 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung Kreuzstraße/Schlingweg. Ein 41-jähriger Spenger fuhr mit seinem Skoda auf der Kreuzstraße in
Richtung Gehlenbrink.

Als er die Kreuzung Kreuzstraße/Schlingweg überquerte, kam es zur Kollision mit dem für ihn von rechts kommenden Toyota eines 22-Jährigen aus Wallenhorst, der auf dem Schlingweg in Richtung Bünder Straße unterwegs war. Dabei wurden zwei Insassen des Skoda sowie der Fahrer des Toyota verletzt.

Sie wurden mit dem RTW dem Bünder Krankenhaus zugeführt. Nach ambulanter Behandlung wurden die drei Personen aus dem Krankenhaus entlassen. Der Gesamtschaden
beträgt ca. 17250 Euro. (Text und Bild: Polizei)


Unbekannte entwenden Oldtimer-Mofa in Spenge

Wie die Polizei erst jetzt erfuhr, wurde in der Zeit von Sonntag, 12.00 Uhr, bis Dienstag, 12.00 Uhr, ein Oldtimer-Mofa aus einer Garage an der Daubitzer Straße entwendet. Bei dem Mofa handelt es sich um eine graue Saxonette. Auffällig an diesem Fahrzeug ist ein Gepäckträger über dem Vorderrad. Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221/888-0 entgegen. (Text und Bild: Polizei)


Gärtenhäuser in Herford aufgebrochen

In der Zeit von Freitagnachmittag, 15.00 Uhr, bis Montagmorgen, 09.00 Uhr, brachen unbekannte Täter zwei Gartenhäuser an der Schmiedestraße auf. Eines der Gartenhäuser gehört zur Kita. Das andere Gartenhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe der Kita. Bei der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was entwendet wurde. Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221/888-0 entgegen.(Text und Bild: Polizei)


Tasche aus dem Auto in Herford gestohlen

Unbekannte schlugen am Donnerstag in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.50 Uhr die Seitenscheibe eines im Steinweg geparkten KIA ein. Aus dem Fahrzeug wurde eine Handtasche entwendet. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 250 Euro. Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221/888-0 entgegen.

Ein weiterer PKW-Aufbruch wurde der Polizei gegen 17.50 Uhr in der Marienstraße gemeldet. Auch hier schlugen Unbekannte zunächst die Seitenscheibe eines dort geparkten Toyota Yaris ein, um dann eine Handtasche aus dem Fahrzeuginnern zu entwenden. Zeugen haben dabei drei männliche Personen mit südländischem Aussehen beobachtet. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung verlief die Suche nach den Tatverdächtigen negativ. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 250 Euro. Weitere Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221/888-0 entgegen.(Text und Bild: Polizei)


Ein Smartphone wurde aus einem Lieferwagen in Herford gestohlen

Am Dienstag lieferte ein 54-jähriger Herforder mit seinem Mercedes-Lieferwagen Ware an ein Geschäft am Bahnhofsplatz aus. Während er die Ware vom Lieferwagen in das Geschäft transportierte, fuhr ein Mann mit seinem Fahrrad zum Lieferwagen, öffnete die Fahrertür und entwendete ein Handy der Marke Samsung S 5 aus der Mittelkonsole. Danach fuhr er in Richtung Unterführung/ Wall davon. Hinweise nimmt die Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221/888-0 entgegen.(Text und Bild: Polizei)