HERFORD - aktuell


Mit dem E-Auto durchs KreisgebietHerford -

Mit dem E Auto unterwegs

Noch einmal Energie tanken – dann geht’s für Klimaschutzmanagerin Anna-Lena Mügge los

Mit dem E-Auto durch das Kreisgebiet - Anna-Lena Mügge, die Klimaschutzmanagerin des Kreises, fährt heute und morgen mit dem kreiseigenen E-Auto alle Rathäuser an und verteilt dort die Teilnahmekarten für das Projekt "Kreis der guten Beispiele". Heute (30.05.)steuert sie die Rathäuser in Kirchlengern, Bünde, Spenge und Hiddenhausen morgen (31.05.) dann Enger, Rödinghausen, Löhne, Vlotho und Herford.

Alle aus dem Kreis Herford können beim „Kreis der guten Beispiele“ mitmachen und zeigen, wie Klimaschutz im Kreis Herford funktionieren kann. Es zählen gute Ideen - auch die kleinen. Das neue Projekt wird ab sofort beworben. Einmal im Quartal werden zwei bis drei gute Beispiele geprüft und ausgewählt. Diese werden mit einer Urkunde und einer Gebäudetafel prämiert. Zudem ist im Mai 2018 ein offizieller Festakt mit allen Prämierten im Kreishaus geplant. Um die Kampagne zu bewerben, werden Postkarten und Plakate im ganzen Kreisgebiet verteilt.

Im Kreishaus und in den Rathäusern liegen ab morgen die Unterlagen aus.