HERFORD - aktuell


Musikschule KirchlengernKirchlengern -

Musikschule Kirchlengern erfolgreich beim Jugend-Musikwettbewerb

Beim diesjährigen 23. Jugendmusikwettbewerb der Volksbanken und Musikschulen im Kreis Herford haben dreizehn Schülerinnen und Schüler der Musikschule Kirchlengern erfolgreich teilgenommen.

Landrat Jürgen Müller (rechts außen), Vorstandssprecher Andreas Kämmerling (links außen), Lehrerin Christel Albrecht (Mitte hinten) und Schulleiter Andreas Hölzer (hinten rechts) freuten sich mit den Schülern über die Preise.

Landrat Jürgen Müller (rechts außen), Vorstandssprecher Andreas Kämmerling (links außen), Lehrerin Christel Albrecht (Mitte hinten) und Schulleiter Andreas Hölzer (hinten rechts) freuten sich mit den Schülern über die Preise.

In den Wertungssparten Blech- und Holzblasinstrumente, Schlagzeug und Klavier wurden vier erste Preise, drei zweite Preise und sechs dritte Preise gewonnen.

Die Musikschullehrer Christel Albrecht, Simone Karge, Axel Möllmann, Ulrich Schulz und Gerson Stiening haben die Schülerinnen und Schüler auf den Wettbewerb vorbereitet. Mit vielen Extrastunden und Proben waren auch die Eltern eingebunden, die Kinder bestmöglich zu unterstützen.

Beim Preisträgerkonzert im Studio der Nordwestdeutschen Philharmonie in Herford nahmen die Schülerinnen und Schüler ihre Preise entgegen.