HERFORD - aktuell


Nichts als ÄrgerKirchlengern -

Betrunkener randaliert auf einem Volksfest

In der Nacht von Freitag (4. August) auf Samstag gegen 00:00 Uhr bedrohte ein 26-Jähriger aus Bünde verschiedene Gäste eines Volksfestes in Kirchlengern-Südlengern, in der Straße Finkenbusch. Der Aufforderung der zwischenzeitlich alarmierten Polizei den Festplatz zu verlassen, folgte der betrunkene Randalierer nicht.

Vielmehr bedrohte und beleidigte er die Beamten und versuchte die erforderliche Ingewahrsamnahme durch Ellenbogenstöße zu verhindern. Auf richterliche Anordnung wurde eine
Blutprobe entnommen und der Beschuldigte in das Polizeigewahrsam gebracht. Das Strafverfahren wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und der Beleidigung wurde eingeleitet. (Text und Bild: Polizei)