HERFORD - aktuell


Schnick Schnacks wandernder ZauberhutBünde -

Schnick Schnacks wandernder Zauberhut im Universum in Bünde am 29. April

Ein lautes Mitmachspektakel mit viel Aktion und Dynamik, erfrischend und frech. „Schnick Schnacks wandernder Zauberhut“, Ingo Oschmanns Zaubershow für Kinder von fünf bis fünfzehn, Omis, Opis und alle, die sich einfühlen können. Wer dabei sein möchte, hat am Sonntag, 29. April ab 16 Uhr im Universum Bünde dazu Gelegenheit.

Da steht ein lässiger, erfrischend frecher, cooler Typ auf der Bühne, der im besten Sinne selbst Kind geblieben ist. Der lustigste Bielefelder gibt unumwunden zu, gar nicht zaubern zu können. Die Hauptakteure sind die Kinder: Sie kommen auf die Bühne und die Wunder geschehen in ihren Händen. Vor aller Augen. Schuld ist der Zauberhut. Wer den auf den Kopf setzt, bekommt magische Kräfte.

Oschmann selbst findet es schade, dass unsere Welt immer mehr entzaubert wird: „Das ist ein Problem von uns Erwachsenen. Wir lassen nicht mehr geschehen, wir wissen immer alles schon. Aber wir irren uns. Wir sollten wieder mal mit Kinderaugen durch die Welt gehen und uns überraschen lassen. Wir lassen uns nicht mehr gerne verzaubern, wir konsumieren nur noch phlegmatisch.“ Im Gegensatz zu einem Gag oder einem Witz, den man auf der Bühne erzählt, so der Comedian, kann ein Zaubertrick niemanden verletzen oder diskriminieren. Er kann lustig sein, oder dich berühren. „Ein ganz tolles Mittel um mit dem Publikum zu kommunizieren.“ Er ist eben doch ein richtiger Zauberkünstler. Garantiert. Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.widuticket.de