HERFORD - aktuell


Stadtrundgang zu StraßennamenBünde -

Auch die „Captain G.A. Grace Straße“, wie die heutige Bahnhofstraße nach diesem Foto wohl zeitweise benannt wurde, wird auf dem Rundgang zur Geschichte der Straßennamen thematisiert

 

Auch die „Captain G.A. Grace Straße“, wie die heutige Bahnhofstraße nach diesem Foto wohl zeitweise benannt wurde, wird auf dem Rundgang zur Geschichte der Straßennamen thematisiert.

 

Mehr als 700 Straßen umfasst das Verkehrsnetz der Stadt Bünde in heutiger Zeit. Viele dieser Wege können auf eine weitreichende Geschichte zurückblicken, entwickelten sich aus Feldwegen und stellten einst wichtige Verbindungen zwischen den einzelnen Dörfern und Bauerschaften der Region dar. Was ihnen heute allen gemein ist, sie tragen einen Straßennamen. Vielfältig sind dabei die Ursprünge der jeweiligen Benennung. Während eine Reihe dieser Namen in der regionalen Geschichte ihren Ursprung haben, finden sich in anderen Straßenbezeichnungen die Spuren überregionaler und zeitgeschichtlicher Einflüsse wieder. Jörg Militzer, Stadtführer und Leiter der Bünder Geschichtswerkstatt, nimmt die interessierte Gruppe mit auf einen Rundgang durch zahlreiche Straßenzüge der Innenstadt und erläutert dabei Straßengeschichte und -benennung.
Treffpunkt ist am Sonntag, den 22. April 2018, um 11.00 Uhr auf dem Rathausvorplatz. Karten gibt es wie immer an der Abendkasse.