HERFORD - aktuell


Verkehrsunfall mit PersonenschadenEnger -

Die Polizei in Herford ermittelt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag (10. November) gegen 08.45 Uhr an der Einmündung Westfalenring/Bielefelder Straße.

Ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Enger fuhr hier mit seinem BMW aus der untergeordneten Bielefelder Straße aus. Dabei kollidierte er mit dem Audi einer 39-jährigen Frau aus
Hiddenhausen, die mit ihrem Fahrzeug in Richtung Bielefeld unterwegs war.

Beide Fahrzeugführer wurden verletzt und zunächst durch einen zufällig anwesenden Arzt erstversorgt, bevor sie durch Krankenwagen verschiedenen Krankenhäusern zugeführt wurden. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision erheblich beschädigt und waren nicht mehr
fahrbereit. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Enger gesichert.

Der Westfalenring blieb im Bereich der Unfallstelle bis 10.25 Uhr gesperrt. (Text und Bild: Polizei)