HERFORD - aktuell


VerkehrsunfallfluchtHerford -

In der Nacht von Samstag auf Sonntag  (03.12.), gegen 01:30 Uhr, befuhr ein 27-Jähriger mit seinem BMW die  Laarer Straße in Richtung Herford. Zwischen Brakensiep und  Schmiedeskamp kam ihm dann ein PKW mit Fernlicht entgegen. Der  Bielefelder warnte seinerseits den Entgegenkommenden mit der  Lichthupe und wollte ihn warnen. Der PKW fuhr in Richtung Bielefeld  mittig auf der Fahrbahn. Um einer bevorstehenden Kollision im letzten Moment zu entgehen, lenkte der junge Fahrer sein Fahrzeug nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Am Ende landete der Wagen vor einem Baum und der Bielefelder verletzte sich leicht. Eine Berührung zwischen  den Fahrzeugen fand nicht statt. Das fremde Fahrzeug setzte die Fahrt unvermittelt Richtung Stedefreunder Straße fort, ohne sich um den  Verunfallten zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen für diese  Verkehrsunfallflucht. Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in  Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Im Gegenverkehr abgedrängt und gegen Baum gefahren

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (03.Dezember), gegen 01:30 Uhr, befuhr ein 27-Jähriger mit seinem BMW die Laarer Straße in Richtung Herford. Zwischen Brakensiep und Schmiedeskamp kam ihm dann ein PKW mit Fernlicht entgegen.

Der Bielefelder warnte seinerseits den Entgegenkommenden mit der Lichthupe und wollte ihn warnen. Der PKW fuhr in Richtung Bielefeld mittig auf der Fahrbahn. Um einer bevorstehenden Kollision im letzten Moment zu entgehen, lenkte der junge Fahrer sein Fahrzeug nach rechts
und kam von der Fahrbahn ab. Am Ende landete der Wagen vor einem Baum und der Bielefelder verletzte sich leicht.

Eine Berührung zwischen den Fahrzeugen fand nicht statt. Das fremde Fahrzeug setzte die Fahrt
unvermittelt Richtung Stedefreunder Straße fort, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen für diese  Verkehrsunfallflucht. Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

(Text und Bild:Polizei)