HERFORD - aktuell


Zwei Personen leicht verletztenger -

uachsamkeit führte zum Auffahrunfall in Enger

Unachtsamkeit führte zu einem Auffahrunfall in Enger an der Ampel

Am Montag (7.August.) gegen 09:45 Uhr fuhr ein 23-Jähriger aus Bielefeld mit einem Smart Fortwo auf der Hiddenhauser Straße aus Richtung Hiddenhausen in Richtung Enger. Auf Höhe der Fußgängerampel bei der Kleinbahntrasse musste er seinen Wagen wegen des Rotlichts der Ampel anhalten. Dieses übersah eine 20-Jährige aus Halle, die mit einem Seat Ibiza in dieselbe Richtung fuhr. Durch das Auffahren kam es zum Zusammenstoß der Autos, wobei beide Fahrer sich leicht verletzten. Beide wurden durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens auf 5.000 Euro. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.(Text und Bild: Polizei)